Hier geht es um: Über Bevölkerung China,aktuelle Einwohner China, Einwohnerzahl China, die Städte und das Wachstum,aktuelle Stand 2011

 


Einwohner China, Einwohnerzahl Shanghai und Co

Die Einwohnerzahl in China


 

Einwohnerzahl gesamt in China

Insgesamt leben in Asien 5,4 Milliarden, das sind 57,2% der Weltbevölkerung. Die Volksrepublik selbst hat einen Bevölkerungsstand von 1,3 Milliarden.  
Laut Schätzungen waren es 1950 nicht einmal die Hälfte der Menschen und die Einwohnerzahl betrug etwa 540 Millionen.  
Das Bevölkerungswachstum Chinas ist das Größte auf der Welt und ist inzwischen aber durch Geburtenkontrollen eingeschränkt. Jedoch wird sich daran wenig gehalten. Man geht aber davon aus, dass es knapp 300 Millionen weniger Kinder durch diese Kontrolle gab. Die Geburtenrate liegt momentan bei 1.5 Kinder pro Frau.  
Experten schätzen, dass die Bevölkerung im Land der Mitte etwa 2030 seinen Höhepunkt erreicht. Dieser soll etwa 1,45 Milliarden betragen. Ab dann sind die Einwohnerzahlen in China rückläufig, wenn auch langsam. Interessant ist das die Städte eine enormen Bevölkerungs dichte haben. Der Großteil lebt jedoch am Land
 
 
 
 
 

Der aktuelle Stand der Bevölkerung der Städte in China

1.   Shanghai 18. Mio Einwohner
2.   Peking 12. Mio Einwohner
3.   Hong Kong 9. Mio Einwohner
4.   Chongqing 7. Mio Einwohner
5.   Shenyang 7. Mio Einwohner
6.   Tianjin 6. Mio Einwohner
7.   Guangzhou 5. Mio Einwohner
8.   Xian 5.Mio Einwohner
9.   Hangzhou 4.Mio Einwohner
10. Harbin 4.Mio Einwohner

 
 



Einwohner China, Einwohnerzahl Shanghai und Co

Bild von der Einwohnerzahl in China bzw hier Einwohnerzahl Shanghai


 
 

Resume der Einwohnerzahl in China

Shanghai hat damit etwa die Hälfte der Einwohnerzahl, der größten Stadt der Welt (Tokio). Sie ist damit über 5x so groß wie die größte Stadt Deutschland welche mit 3,4Millionen Berlin ist.
Auf dem Land sieht es etwas anders aus: die Bevölkerungsdichte ist hier sehr viel geringer. Wie oben schon kurz gesagt,das meiste spielt sich in den Städten ab, da hier mehr Geld gemacht werden kann.
Auf dem Land befinden sich fast nur Bauern und die sind in der heutigen Zeit, wie es nun mal meistens so ist,arm.
Außerdem findet dort sehr viel Enteignung für die Industrie statt. Die Industrie hat in China die Regierung im Rücken und dagegen sind die Einwohner machtlos. Hier geht es um ein haufen Geld welches der Staat gerne nimmt und daher auf die Minderheit der Bauern keine Rücksicht nimmt.
Die Bevölkerung China zog und zieht immer noch in die Städte. So dass die Zahlen auch weiter steigen werden, wenn auch geringfügiger als bisher.

 
 
 
 

Das wars vom China Blog über Bevölkerung China, Einwohner China und Einwohnerzahl China und dem aktuellen Stand 2011