Hier geht es um das chinesische Neujahr und wie man das Neujahr in China feiert

 

Chinesisches Neujahr, China das Neujahr,

Neujahr in China

Chinesisches Neujahr

Wir in Europa feiern Silvester und das Neujahr ja bekanntlich am 31.12 um 24 Uhr.
Auf chinesisch sieht das Jahr etwas anders aus. Es beginnt nämlich je nachdem, zwischen dem 21. Januar und dem 21. Februar. Abhängig ist das Ganze vom chinesischen Kalender.
Und so kam es, dass dieses Jahr am 3. Februar chinesisch Neujahr gefeiert wurde. 2012 wird es schon etwas früher, am 23. Januar, die Neujahresfeier auf Chinesisch geben. Chinesisch
wird es auch nicht Neujahr genannt, sondern übersetzt bedeutet es eigentlich eher Frühlingsfest und nicht Neujahr.
 

In Tibet wird es einen Monat später gefeiert, dies hängt mit dem Kalender zusammen. Gefeiert wird das chinesisch Neujahr aber auch dort.
Außerdem wird das chinesische Neujahr nicht nur im Land der Drachen etwas verspätet gefeiert, auch in Taiwan, Korea und in Mongolei und Vietnam wird es auf Chinesisch gefeiert.
Natürlich wird es auch in Städten gefeiert in denen ein sehr hoher Anteil der Besiedler chinesisch ist.
Chinesisches Neujahr ist der wichtigste Feiertag für die Chinesen hier wird gefeiert. Es entsteht zu der Zeit ein Reiseverkehr, den man für kein anderes Fest auf der Erde betreibt.
Die Arbeit bleibt liegen, egal was ansteht und das Land erlebt in dieser Zeit nahezu einen Stillstand.

 

Und wie feiert man chinesisch Neujahr?

Chinesisches Neujahr wird vor allem in der Familie gefeiert. Natürlich mit Verwandtschaft.

China und das Neujahr und das chinesische Neujahr

Das chinesische Neujahr

Hierfür wird auch gerne mal Urlaub aufgehoben, um dann mit der Familie feiern zu können und wieder etwas Zeit mit den Verwandten verbringen.
Viele arbeiten und wohnen in den Städten und kommen für diese Zeit wieder zu ihren chinesisch bäuerlichen Wurzeln aufs Land.
Oftmals kommt es zu dieser Zeit dann eh zu einem Jobwechsel, weil in der Großfamilie sich ein Jobangebot aufgetan hat.
Besonders bei leichteren Arbeiten, wie am Bau, passiert dies häufig.
Ein Freund erzählte mir, dass sie beim chinesisch Neujahr sogar mit einrechnen,
dass im Neujahr weniger Leute zur Arbeit erscheinen als in den Urlaub gingen und sie daher ebenfalls in ihren Familien Jobs anbieten können.
Bevor es losgeht wird das ganze Haus noch mal richtig durchgefegt und anschließend chinesisch Neujahr mäßig dekoriert.
Es wird alles sehr rot gehalten, da dies chinesisch ein Zeichen für Glück und Wohlstand ist. Die Wände werden auch oft mit dem Zeichen „Glück“ geschmückt.
Zum Schluss wird noch einiges neu gekauft und dann noch ab zum Friseur. Eben auch noch der Brauch, das alles im alten Jahr zu lassen.
(Oder liegt es daran, da die nächsten Tage eh nix möglich wäre?)

Zur Neujahr Feier auf chinesisch selbst

In China ist es zu dieser Zeit zwar fast so kalt wie bei uns in Deutschland, trotzdem ist es Brauch die Fenster und Türen offen zu lassen, so dass das Glück ins Haus kann.
Um noch etwas nach zu helfen ist es auch üblich nachts Licht brennen zu lassen.
Nicht genug, es gilt natürlich auch aufzupassen, dass nicht aus Versehen Pech angezogen wird und wer will den bitte das kurz nach chinesisch Neujahr schon?
Da in diesem Land jeder die Symbole lesen kann, nur dasd das Pech leicht blind ist, werden hier keine neuen Schuhe gekauft, da sich die Zeichen gleichen.
Und dann sind natürlich noch die ganzen Tänze und Verkleidungen. Meist in Drachenform und natürlich in rot und bunt.
An dieser Stelle kann ich euch jetzt noch nicht mehr berichten, ich hoff ich denk dran den Artikel zu ergänzen wenn ich live beim chinesisch Neujahr dabei war. Jedenfalls wird gut gefeiert.
Chinesisches Neujahr endet mit dem Laternenfest am 15ten Tag. Bis es dann das Jahr drauf wieder los geht. 
 
 

 
 
Ähnliche Themen die vielleicht auch interessant sind: 
 

Das wars mal wieder mit Informationen über das chinesische Neujahr und Traditionen in China beim Neujahr in China